aus dem Erzgebirge

AussenSchwibbögen aus Metall

AussenschwibbogenSchwibbögen gibt es nicht nur für die Wohnung, sondern auch für den Außenbereich. Die preiswertesten Modelle sind aus Metall, genauer gesagt aus pulverbeschichteten Aluminium. Dadurch ist der Aussenschwibbogen leicht und rostet nicht.

Mit Aussenschwibbögen kann man den Eingangsbereich vor dem Haus beleuchten oder den Vorgarten. Man kann sie aber auch direkt an die Hauswand stellen, so das diese indirekt mit angestrahlt wird. Für festen Stand sorgen meist 2 mitgelieferte Erdspiesse.

Aussen-Schwibbögen sind wesentlich größer als Wohnzimmer-Schwibbögen. Für gewöhnlich sind sie 150cm breit und 75cm hoch. Dadurch werden sie auch als repräsentative Weihnachtsbeleuchtung in Kundenempfangsräumen eingesetzt. Als Großschwibbögen findet man sie in Wartezimmern von Arztpraxen, im Eingangsbereich von Firmen oder auch in Schaufenstern von Kaufhäusern, bzw. in Shoppingpassagen.

Groß- bzw. Außenschwibbögen haben auch die Vorteile, das sie fast unzerstörbar, leicht zu lagern und durch ihre maschinelle Herstellung auch relativ preiswert sind.

Wo gibt es Aussenlichterbogen zu kaufen?

Es gibt Außenschwibbogen inkl. Leuchtmittel (Lichterkette) und Erdspiesse bereits ab 285,- €. Oftmals sind die Versandkosten wegen der Größe enorm: Bei DHL kostet so ein Paket z.B. 32,- €! Nur wenige Onlineshops versenden solch große Pakete kostenlos. Einer davon ist die Erzhütte!
Wer vor hat, ins Erzgebirge zu fahren, kann einen Metallschwibbogen für außen auch in einem Fachgeschäft für Erzgebirgische Volkskunst kaufen. Denn die Erzhütte liegt etwa 30km vor Seiffen. Wenn man von Dresden über Frauenstein nach Seiffen fährt, kommt man direkt an dem Laden vorbei. Der kleine Laden (mit Ofenbank und urigem Kaminofen) hat an die 9 verschiedenen Schwippbogen für Aussen ständig vorrätig.